Pages

Sonntag, 29. März 2015

Komm mit, ich erzähl' dir ROOMstories | GIVE AWAY*

Wir alle lieben Bilder und Fotos, die unsere Wohnungen verschönern sollen. Schöne Rahmen runden das Bild im wahrsten Sinne des Wortes ab. Wenn da nicht vorher der Horror wäre...

Wie kommt das Bild an die Wand? Schaffe ich das alleine oder brauche ich Helfer? Reichen Bleistift, Wasserwaage, Hammer und Nagel oder brauche ich sogar Dübel und Bohrmaschine? Und hängt das Bild dann auch so, wie ich es mir vorgestellt habe oder zu tief, zu hoch, zu schief? 
Uaahhh, der Gedanke an die vielen Löcher in der Wand bereitet mir immer Gänsehaut. Ok, ist ein guter Grund zu Streichen. Oder eine Bilderleiste zu nehmen. Nee, die muss ja auch irgendwie an die Wand kommen. Oder Masking Tape? Ja, aber dann kann ich keinen schönen Rahmen mit aufhängen. Und darum geht es mir ja. Dem Schönen einen Rahmen zu geben. Und das auch mal öfter und anders.


Die spanischen Zwillinge Charlotta & Carolina von ROOMstories hatten dazu eine wie ich finde fantastische Idee:


Selbstklebende stylische Bilderrahmen aus Filz, die die Wand rocken - ohne Spuren zu hinterlassen!



Wie das geht? Folie abziehen, Plexiglas mit Foto auf den Rahmen kleben und ab an die Wand. Ohne Löcher, ohne Werkzeug und voll flexibel!

Die Rahmen bestehen aus 100% Design-Filz und sind in Deutschland hergestellt worden. Es gibt sie in verschiedenen Formen, Farben und Formaten

Alles, was man braucht, wird mitgeliefert und kommt hübsch verpackt bei dir an. Inklusive einer ausführlichen Beschreibung zur Anbringung und Wiederverwendung. 



Ja, richtig! Die Produkte sind nicht nur selbstklebend, sondern auch rückstandslos wiederverwendbar. Und somit steht hemmungslosem Umdekorieren nichts mehr im Weg, oder?

Außerdem sind es quasi two-in-one Produkte. Denn ich bekomme nicht nur einen hippen Bilderrahmen, sondern eine praktische Filz-Pinnwand dazu. 

Die Rahmen von ROOMstories sind wirklich sehr stylisch. Das schlichte und schöne Design, die Qualität und die Nachhaltigkeit haben mich absolut überzeugt! Euch auch?

Schaut sie euch mal an! Ihr findet die Produkte im Shop auf der Hompage von ROOMstories oder im DaWanda-Shop von ROOMstoriesIhr könnt ROOMstories auch auf Facebook oder Instagram folgen.



Und zum guten Schluss habe ich noch eine Überraschung für euch:

Die lieben Mädels von ROOMstories haben mir freundlicherweise einen tollen Rahmen zur Verfügung gestellt, den ich unter euch verlosen darf. Zu gewinnen gibt es den Rahmen FRANZL in anthrazit. 



Und so geht's:
Bitte hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar, in dem ihr mir verratet, welches Produkt euch von ROOMstories am besten gefällt. 

Mitmachen kann jeder innerhalb Europas. Ihr solltet über 18 sein, oder eine Einwilligung der Eltern haben. Die Teilnahme ist bis einschließlich 12.04.2015 möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Auslosung findet unter Zeugen statt.

Falls ihr einen Blog habt, dann könnt ihr das letzte Bild gerne mitnehmen. Wenn ihr mich darüber in eurem Kommentar informiert, gibt es eine doppelte Gewinnchance für euch.

***

Ganz lieben Dank und 1000 besitos an ROOMstories! 
Es war mir eine große Freude, eure tollen Produkte vorstellen zu dürfen. Ich wünsche euch noch ganz viel Erfolg!

Und jetzt drücke ich euch Leserinnen/Lesern ganz fest die Daumen, dass ihr den tollen Rahmen gewinnt. Ich würde ihn ja am Liebsten gar nicht wieder hergeben...:-)

Ganz viele Grüße!
Rahel

PS: 
Ich kenne Charlotta und Carolina übrigens seit über 10 (!) Jahren persönlich, da wir für die selbe Firma arbeiten. Um so mehr habe ich mich für sie gefreut, dass sie so ein tolles Produkt entworfen haben. Die Beiden sind übrigens genau so, wie sie sich auf ihrer Webseite ROOMstories vorstellen: Crazy, sexy, cool!

Images: Mit freundlicher Genehmigung von ROOMstories.

*Kooperation/ Werbung





Freitag, 27. März 2015

GEDANKEN & GEFÜHLE #4U9525


Fassungslosigkeit - Entsetzen - Schrecken - Traurigkeit - Anteilnahme - Mitgefühl - Wut - Zorn - nicht begreifen können - nicht wahr haben wollen - Trauer - unvorstellbar - nicht nachvollziehbar - Hilflosigkeit - Bestürzung - innere Einkehr - Liebe - Stille - unfassbar - stummes Kopfschütteln - Schweigeminute - die Frage nach dem Warum - die Frage nach dem Wieso - gelähmt - Betroffenheit - Kopfkino - Schicksalsschlag - Unverständnis ...

Ich sitze hier und schaue durchs Fenster. Draußen ist es grau, kalt und regnerisch. Sogar der Himmel trauert, denke ich.

Warum ich das schreibe? Ich möchte meine Gedanken und Gefühle mit euch teilen. Für mich lässt sich dieses schreckliche Ereignis der letzten Tage nicht so einfach übergehen. 
Es hat mich furchtbar betroffen gemacht, denn ich arbeite in der zivilen Luftfahrt. Im Büro. 

Ich habe keine Angst. Mein Vertrauen in die Luftfahrt ist nach wie vor da. Ich weiß um die Sicherheitsbestimmungen, technischen Checks, Trainings und sonstige Schulungen und Prüfungen denen sich Crews und Flugzeuge unterziehen müssen.

Was bleibt, ist die Fassungslosigkeit. Und Traurigkeit. 
Das  tiefe Mitgefühl und die große Anteilnahme.

Dies soll für eine kurze Zeit hier einen Platz finden.

Es ist schön, dass ihr da seid!

Donnerstag, 19. März 2015

Einmal Zeit, bitte! Und die Gewinnerin...

Ich will ja nicht meckern, aber im Moment fehlt mir Zeit. Und zwar an allen Ecken und Enden.
Ich weiß gar nicht, wo sie geblieben ist. Einfach weg. Futsch. Und die kommt auch nicht wieder.
So'n Schei....!!! Ups, jetzt hab ich doch gemeckert...tzhihi...

Daher ist es hier im Moment auch ein wenig ruhiger. Ich versuche aber immer, eure tollen Beiträge zu lesen und wenigstens ein paar Worte da zu lassen. Und ich freue mich wie Bolle über jedes liebe Wort von euch!! DANKE - da ist sooooo toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aber da war ja noch was....Den HIMMELSSTÜCK-Gutschein im Wert von € 15,00 hat gewonnen....



Ganz herzlichen Glückwunsch, liebe Stefanie!!!!


Ich schicke dir den Gutschein morgen per E-Mail zu, damit du dir was Schönes aussuchen kannst.

Und ihr seid bitte nicht traurig, ja?! Das war ganz bestimmt nicht mein letztes Give Away...:-) 

Ganz feste Drückung an euch alle!
Bis bald!

Liebe Grüße,
Rahel

Sonntag, 15. März 2015

FOOD | frühlingsfrische Dattelcreme für den Osterbrunch

Heute gibt es mal etwas für mich eher Ungewöhnliches. 
Einen FOOD-Post!

Ich bin ein absoluter Fan von Dips und Aufstrichen! Ich finde sie zu Partys oder Abenden mit Freunden einfach toll. Leckeres Brot auf den Tisch, zwei bis drei verschiedene Dips oder Aufstriche, ein paar Oliven dazu - fertig!




Mein absoluter Favorit ist diese Dattelcreme mit Frühlingszwiebeln. Ich mag sie zu jeder Jahreszeit. Mit leckerem Giabatta oder auf kleinen Mini-Zwiebäcken. Für Ostern kann ich mir die Creme sehr gut zum Hefezopf vorstellen.






Sie ist super schnell gemacht und wirklich lecker. 
Hier kommen die Zutaten:


FRÜHLINGSFRISCHE DATTELCREME 

2 Packungen Frischkäse (Doppelrahm)
Datteln ohne Stein (ich nehme die Soften von Seeberger)
1 Bund Frühlingszwiebeln
Marillensenf 
Knoblauchpulver

Frühlingszwiebeln und Datteln in kleine Streifen schneiden und mit dem Frischkäse vermengen. Mit Marillensenf und Knoblauchpulver abschmecken. Als Verzierung ein paar Dattelstücke und geschnittene Frühlingszwiebeln darauf verteilen.


Die Dattelcreme schmeckt auch noch am nächsten Tag. Obwohl meist nie viel davon übrig bleibt. 



Macht ihr euch auch schon Gedanken zum Osterbrunch?

Habt noch einen schönen Sonntag und lasst es euch schmecken!

Ganz liebe Grüße,
Rahel

Dienstag, 10. März 2015

Lilly packt ihre Koffer und nimmt mit...| Mit Hund im Auto unterwegs

Es war mal wieder Zeit für eine Post zum Thema HUNDELIEBE.
Ostern steht vor der Tür und somit auch die Osterferien und die allgemeine Reisezeit.
Da dachte ich, so ein paar kleine Tipps für das Verreisen mit Hund könnten ja nicht schaden.
Für alle, die das noch nicht so oft gemacht oder noch nicht so lange einen Hund haben.




Wenn einer eine Reise tut...ja, dann sind immer viele Sachen zu berücksichtigen. Das gilt auch für das Verreisen mit Hund, obwohl das wirklich noch übersichtlich ist.



Dabei macht es einen deutlichen Unterschied, ob Lilly ins Ausland verreist und/oder eine Flugreise macht. Ich beschränke mich heute auf eine längere Fahrt mit dem Auto. Stellt euch einfach vor, wir haben eine ca. 5-6 stündige Fahrt vor uns.




Verreisen heißt für Lilly: Sie kommt mit! Autofahren! Abenteuer! Los geht's!




Die Sicherheit im Fahrzeug ist absolut wichtig! Der Hund sollte es bequem haben und dabei trotzdem gesichert sein - im Interesse des Hundes und der Insassen. Auf dem Schoss hat Lilly bei längeren Fahrten nix verloren. Zu empfehlen sind hier Transportboxen oder Taschen - je nach Größe des Hundes. Aber auch diese sollten nicht einfach auf dem Rücksitz stehen, sonder auch rutsch und schleudersicher befestigt sein. Es gibt aber auch spezielle Sicherheitsgeschirre und andere Hilfsmittel, die man gut nutzen kann und kostengünstig sind. Fast jeder Online-Zoohandel hat eine Sparte mit "Reisen". Da kann man sich sehr gut informieren. Oder man geht direkt in einen Zoofachhandel und lässt sich vor Ort beraten.



Bin ich länger unterwegs, nehme ich mir immer etwas zu Trinken mit. Und wenn ich viel getrunken habe, muss ich logischerweise irgendwann auf die Toilette. Dem Hund geht es genauso. Durch die trockene Luft von Klimaanlagen und Co. hat Lilly durchaus mal auf der Reise Durst. Deshalb habe ich immer eine kleine Wasserflasche und einen Reise-Napf für Lilly dabei. So kann sie ggf. während der Fahrt trinken. Und eine Pinkelpause ist ein Muß, sowohl für mich, als auch für Lilly. Ein wenig Bewegung zwischendurch tut halt jedem gut.




Ein kleiner Snack für unterwegs gehört zur Reise immer dazu. Ein kleiner Beutel mit trockenen Leckerchen ist immer dabei. Hundeleberwurst aus der Tube finde ich auch eine saubere Lösung. Auf richtiges Füttern verzichte ich während der Reise. Das holen wir dann am Reiseziel nach, wenn der Hund sich ein wenig erholt hat und "angekommen" ist.





Für den Aufenthalt am Urlaubsort packe ich noch folgendes ein:
  • Futter (Lilly hat spezielles Futter und ich bin mir nie sicher, ob ich es auch am Urlaubsort bekomme. Außerdem möchte ich nicht während eines Urlaubs auf anderes Futter umstellen, dass ihr möglicherweise nicht bekommt.)
  • Näpfe (falls vor Ort keine vorhanden sind)
  • Hundedecke (so weiß Lilly immer, wo ihr Platz ist, auf den sie sich zurückziehen kann)
  • Geschirr (ist Lilly irgendwo fremd und treffen wir viele Hunde, dann zieht sie immer an der Leine. Damit ich sie mit ihrem Halsband nicht "stranguliere", lege ich ihr immer ein Geschirr an. So habe ich wenigstens keinen nach-Luft-japsenden-Hund an der Leine und kann sie zur Not auch schnell in Sicherheit ziehen.)
  • Kotbeutel (für die größeren Hinterlassenschaften)
  • Hundemarke/ Tasso Registrierung/ Namensmarke (FALLS der Hund irgendwie abhanden kommen sollte, ist die Chance größer, dass man ihn schneller wiederbekommt.)
  • Medikamente (Lilly ist Allergikerin und muss täglich Medikamente nehmen. Falls vorhanden, nehme ich präventiv Augentropfen und Durchfallmittel mit.)
  • Zeckenzange (Gerade am Urlaubsort angekommen und Lilly hatte sich beim letzten Tankstop eine Zecke an der Nase eingefangen. Gut, dass ich die Zangen dabei hatte und das Vieh fix rausdrehen konnte. Generell nutze ich aber ab Frühling gerne ein spezielles Zeckenhalsband. Es ist mit ca. €15 etwas teurer, dafür hält es aber 6 Monate Zecken fern (!). Und es wirkt auch gegen fiese Insekten, die sich gerne im Mittelmeerraum im Sand verstecken. Für mich sehr wichtig, da wir ja meist Urlaub in Spanien machen. Man bekommt es in der Apotheke und es ist weiß und geruchsneutral. Von Spot-On's aus dem Zoohandel halte ich persönlich nichts.
  • Kamm oder Bürste für die Fellpflege
  • Hundeshampoo oder Seife, falls der Liebling sich in etwas Eckeligem wälzt
  • Hundepass (ACHTUNG: Ohne Hundepass und gültiger Tollwutimpfung von min. 30 Tagen, darf der Hund nicht ins Ausland reisen!)

Tja, und dann geht die Fahrt los!
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin vor oder während der Reise ganz oft etwas nervös oder leicht gestresst. Hat man an alles gedacht, alles gepackt, irgendwas vergessen, alle Stecker gezogen, etc... Und obwohl Lilly von klein auf gerne Auto fährt, stressen sie länger Reisen doch. Wenn der Hund gestresst ist, merke ich das an ihrem leichten Hecheln oder dass sie unruhig wird und nicht mehr liegen möchte. Daher ist es wirklich sehr wichtig, dem Hund die Reise so angenehm wie möglich zu machen und hin und wieder mal eine kleine Pause einzulegen. Geht ihr im Prinzip nicht viel anders als uns oder Kindern.



Und wie das ist, wenn Lilly ihre Koffer für eine Flugreise ins Ausland packt, das berichte ich euch beim nächsten HUNDELIEBE Post.



Wie immer gilt: Mein Hund, meine Erfahrungen! Andere Hunde, andere Menschen, andere Bedürfnisse. Ich berichte euch gerne von unseren Erlebnissen und lasse euch daran teilhaben.

Wer möchte, kann sich für sich etwas davon mitnehmen. Ansonsten bekommt man auch beim Tierarzt hilfreiche Reisetipps.


Und dann war da noch: Die lieben Bloggerinnen Tine von Welcome to my Lieblingsplatz und Moni von Lady Stil haben mir LIEBSTER AWARDS zukommen lassen. Meine Antworten findet ihr wieder hier. Ganz lieben Dank, ihr Süßen! Es war mir eine Freude!


Ah...und noch was: Mein HIMMELSSTÜCK Give Away läuft noch bis zum 15.03.2015. Wer hat noch nicht, wer will noch mitmachen...



Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Tag!

Ganz liebe Grüße und feste Drückung!
Rahel ♥

Sonntag, 1. März 2015

Das HELLO-FRÜHLING-BLING-BLING GIVE AWAY




Hallo meine Lieben - heute ist meteorologischer Frühlingsanfang! 
Und alle so YEAH! 

Ok - es scheint nicht bei allen die Sonne, die Temperaturen könnten auch noch ein wenig steigen und die Sache mit dem Regen, nun ja - da lässt sich halt nicht so viel machen.

Aber - ganz bald kommen die Osterferien, Urlaubzeit und....ganz bestimmt auch besseres Wetter!
Und dazu gehören definitiv und ganz  bestimmt auch ein paar neue Schmuckstückchen!



Feine Armbänder, die ganz laut "Hallo Frühling" rufen. Schöne Ketten, die wir auch im Sommer mögen und überhaupt schickes BLING-BLING, dass uns den Tag verschönert, weil wir es mit uns rumtragen können.



Und weil geteilte Freude doppelte Freude ist, macht es mir auch großen Spaß, dass ich heute wieder ein Give Away für euch habe!



  
Zu gewinnen gibt es einen Gutschein für meinen HIMMELSSTÜCK Shop im Wert von € 15. Ihr könnt euch also nach Herzenlust ein schönes Schmuckstückchen aussuchen!


Was ist zu tun? 
1) Ihr hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar, in dem ihr mir sagt, welches Schmuckstück aus meinem Shop euch besonders gut gefällt. Bitte ggf. noch den Namen mit angeben, damit ich euch kontaktieren kann.

2) Wer einen Blog hat, kann das letzte Bild gerne mitnehmen und bei sich verlinken. Dadurch verdoppeln sich eure Gewinnchancen.

3) Wer mir bei Instagram folgt und das Bild teilt, hat auch eine zusätzliche Gewinnchance.

Es ist also möglich, dass von dir max. 3 Lose (!) ins Töpfchen wandern (Kommentar + Verlinkung + Instagram), woohooo!

Wenn ihr auf eurem Blog oder bei Instagram teilt, dann schreibt mir das bitte mit in den Kommentar, damit ich eure Lose auch richtig vermerke.

Mitmachen kann jeder über 18 Jahren innerhalb Europas. Die Verlosung gilt bis einschließlich 15.03.2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinner wird unter Zeugen ausgelost und hier veröffentlicht. 

So...und jetzt bitte mal alle in die Hände klatschen und mitmachen!

Viel Spaß - viel Erfolg - und einen super schönen Sonntag!

Liebe Grüße,
Rahel ♥