Montag, 11. April 2016

DIY | Untersetzer aus einer Holzperlenkette

Am Samstag war ich im Shoppingwahn! Im Nachbarort hat vor geraumer Zeit ein Discounter eröffnet, der lauter Artikel anbietet, die man eigentlich nicht braucht, sie aber trotzdem mitnimmt, weil sie so unglaublich günstig sind. Außerdem hatte ich mir in den Kopf gesetzt, mal wieder eine DIY-Idee umzusetzen und so stand ich dann da und packte munter drauf los.

Lange Holzperlenkette für unter € 2? Kaufen! Heißklebepistole für unter € 3? Haste noch nüsch, kaufen! Und so ging das dann lustig weiter ... Ich kann euch sagen, mein Bastelbedarf ist nun um Einiges umfänglicher, mein Erfahrungsschatz auch. Denn: Ich hatte noch nie mit einer Heißklebepistole gearbeitet.


Gleich vorweg: Ich habe keine Brandblasen und auch keine Löcher in der Tischplatte - zum Glück! Und mein DIY Untersetzer aus einer Holzperlenkette hat auch geklappt und sieht doch ganz gut aus.


Der Plan: Ich bastel mir aus einer langen Holzperlenkette einen hübschen Untersetzer. So ein Universalding, dass sich auch schön als Deko-Objekt macht.


Die Umsetzung: Einfach! Heißklebepistole anwerfen, lange Holzperlenkette zu einer Schnecke zusammen legen und dann auf der gewünschten Unterseite langsam verkleben. Ich habe die "Schnecke" Rundung für Rundung entstehen lassen, weil ich mit der Pistole erst einmal üben musste. Daher ist an manchen Stellen auch etwas viel Silikon, aber man ist ja steigerungsfähig!


Aber ich bin mit meinem Ergebnis durchaus zufrieden. Kurz vor Ende der Holzperlenkette habe ich nicht alle Perlen verklebt, sondern eine kleine Lücke gelassen, durch die ich dann noch ein Lederband gezogen habe - FERTIG!

Beim Shooting auf dem Küchenboden - da war gerade das schönste Licht - hatte ich natürlich wieder mal eine kleine Hundenase im Bild. Die Lilly war einfach zu neugierig und musste einmal checken, was ich da so aufbaue. Könnte ja essbar sein ... 


Unser Küchenboden ist übrigens nicht weiß - leider-, sondern aus hellbraunem Laminat. Weiß ist nur das große Tablett, welches ich als Unterlage nutze.


Nach eingehender Inspektion durch Lilly, hängt mein selbstgemachter Untersetzer aus Holzperlen nun erst einmal zur Deko an unserem Küchenregal und ich freue mich darüber! Eigentlich sollte da ja eine schöne Teekanne drauf stehen. Aber ich habe festgestellt, dass ich gar keine Kanne habe ... Steht auf der nächsten Shoppingliste! 


Wie gefällt euch mein DIY? Habt ihr Interesse an mehr? Ich hätte da noch so ein oder zwei schmückende Ideen für Muttertag ...

Freue mich über eure Kommentare!

Liebste Grüße,
Rahel (mit Lilly)



Bezugsquelle:
Holzperlenkette: Action


1 Kommentar:

  1. Das ist eine tolle Idee, die Kette zu verleimen - sieht genial aus! Ein tolles DIY - gerne mehr davon ;-)
    Liebe Grüsse Debby

    AntwortenLöschen

Über ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar von dir freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...