Donnerstag, 5. Mai 2016

DECORATION | Mein kleines Küchenregal 4 mal anders dekoriert

Beim Durchstöbern meiner Posts und Fotos ist mir aufgefallen, dass ich euch unser kleines Küchenregal schon lange nicht mehr gezeigt habe. Kinder, wie die Zeit vergeht! Das letzte Mal ist schon so ewig her und ihr könnt es in diesem Post nachsehen.

Aber da sich unser kleines Küchenregal natürlich von Zeit zu Zeit wandelt (wen wundert's), zeige ich euch heute mal vier verschiedene Varianten meiner Dekoration.

Anfang des Jahres sah es noch so bei uns aus:


Die dunklen und reduzierten Farben passen zur Winterzeit, das Holz gibt dem Ganzen ein wenig Wärme, die Pflanzen einen farblichen Kontrast und Hingucker.
Da ich ja auch eine Schwäche für den Ethno-Stil habe, fließen immer mal wieder vierschiedene Objekte mit in die Dekoration ein. So passen meine Becher von Rif aus marokkanischer Keramik ganz hervorragend zu dem Brettchen mit handgeschnitztem Muster und dem Ikat-Geschirrtuch von liv interior. Dazu kombiniere ich Facet-Teelichter von TineK Home und marokkanische Schälchen mit Silberrand von House of Ideas. Die wunderbaren Holzschälchen habe ich im Meine Art Shop gefunden, das kleine Holztellerchen von Räder war ein Geschenk.

Dann kam die Osterzeit und die Dekoration auf dem Küchenregal änderte sich wieder:


Jetzt setze ich auf hellere Farben und leichtere Materialien. Das dunkle Holz wird nun durch hellere Brettchen und einer Deko-Kette vom Discounter ersetzt und durch den hellen Bastkorb von TineK Home ergänzt. Dazu gesellen sich dieses mal weiße Keramikschälchen im marokkanischen Stil von House of Ideas und ein Facet-Teelicht von TineK Home in hellem Grau. Das kleine weiße Dekotablett von Depot dient meinem Basilikum in seinem schwarz-weiß gestreiften Topf vom Baumarkt als erhöhte Unterlage. Und das Schwarz der Schrift auf dem Geschirrtuch von H&M Home spiegelt sich im Übertopf wieder. Den kleiner Eiertopf mit der Narzisse bekam ich von meiner lieben Kollegin geschenkt. Und da er farblich so schön passte, fand er seinen Platz ebenfalls auf dem Küchenregal.

Nach Ostern ist der Frühling schon ganz nahe und daher durfte es auf dem Regal noch etwas heller, frischer und reduzierter werden:


Wie auch schon auf den vorherigen Bildern, bleiben die festen Komponenten wie meine linke Hängepflanze, eine hängendes Brettchens und ein Geschirrtuch fast immer bestehen. Dieses mal habe ich nur wenig geändert und das leicht verspielte Geschirrtuch von Jurianne Matter mit meinem DIY Untersetzer kombiniert. Der Basilikum steht nun in einem weißen Übertopf vom Baumarkt und das Facet-Teelicht von TineK Home wurde zur Mini-Vase für die knallfarbigen Nelken umfunktioniert.

Ganz aktuell sieht es bei uns jetzt so aus:


Inspiriert von den warmen Temperaturen der nächsten Tage, habe ich mir den Sommer mit blau-weiß gestreiften Accessoires auf das Küchenregal geholt. Mit dem Maritimen Look verbinde ich eine fröhliche Leichtigkeit und die absolute Vorfreude auf den Sommer. Zum gestreiften Geschirrtuch von Greengate habe ich das schlichte Brettchen von HK living gehängt, auf dem ich gerne Brot serviere. Auf dem "Oberdeck" gesellen sich meine geliebten Schüsseln und Espresso-Tässchen zu dem Facet-Teelicht und der Sukkulente im Übertopf von TineK Home. Das graue Marmorbrettchen ist von Fischers Lagerhaus und eine meiner letzten Errungenschaften. Darauf lässt sich ganz prima eine kleine Käseplatte herrichten.

Jetzt darf es eine Zeit lag so bleiben, denn wenn ich es mir so anschaue, habe ich direkt Lust auf ein Picknick am See oder ein schönes Barbecue im Garten. Vielleicht hänge ich das kleine Bastkörbchen von TineK Home doch noch wieder mit dran ... irgendwas geht ja immer ...




Wie sieht es denn auf euren Küchenregalen so aus? Dekoriert ihr auch mit den Jahreszeiten?

Ich wünsche euch noch eine schönen Feiertag!

Habt es fein!

Ganz liebe Grüße,
Rahel

Verlinkt beim DekoDonnerstag von Lady Stil und bei Mein Shelfie von kebo homing.

Kommentare:

  1. Schön... Gefällt mir alles sehr gut. Ich habe auch so ein kleines Küchenregal und ja, es wird auch des
    öfteren umdekoriert.
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag.
    Birthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Rahel,

    so ein schööönes Shelfie in deiner Küche!
    An dem hätte ich "in Echt" auch meine Deko-Freude :)
    Vermutlich nahezu täglich... ;)
    Ganz, ganz toll dekoriert und inszeniert!
    Kompliment <3<3<3
    Zeigst du uns bald mehr davon?

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, das mache ich gerne. Sobald es wieder ein paar neue Variationen gibt, werde ich sie wieder einstellen. Schön, wenn es dir gefällt.

      Löschen
  3. Wunderschön, liebe Rahel.
    Ich liebe Vorher-Nachher-Nachher- .... - Fotos! Einfach herrlich.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rahel,
    wie schön freundlich und hell du dein Regal nun dekoriert hast. Ich merke gleich, dass auch du ganz auf Frühling umgestiegen bist. Mir gefällt es, dass du auch die vergangenen Monate zeigst, so hat man einen direkten Vergleich.
    Hab eine schöne Zeit!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Frühling hat mich voll in seinen Bann geschlagen. Ich freue mich, dass es dir gefallen hat und werde gerne mal mehr davon zeigen.

      Löschen
  5. Liebe Rahel,
    so so schön :-) ganz bezaubernd sind Deine Shelfie-Varianten. Besonders die Herzchen-Pflanze links liebe ich sehr (habe sie auch aber leider nicht so schön wie Deine, leider ein wenig mickrig) und der selbstgemachte Untersetzer ist auch super!!!
    Da hättest Du ja vier mal bei #meinshelfie mitmachen können, so schön wie Du immer wieder umdekoriert ;-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollt ja schon immer mal bei deiner #meinshelfie Aktion mitmachen. Jetzt habe ich es endlich geschafft! Von den Herzchen-Pflanzen habe ich drei Stück. Sie alle machen sich super und ich schneide sie regelmäßig ab, weil sie zu lang werden. Sie mögen Sonne und wenig Wasser. Ich lasse sie regelmäßig fast vertrocknen und gieße dann erst wieder. Das scheinen sie zu mögen.

      Löschen
  6. Ich finde alle vier Variationen schön, jede halt passend zur Jahreszeit und zum Gefühl.
    Besonders die Brettchen finde ich toll.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Brettchen habe ich wohl irgendwie auch eine Schwäche. Neben meinen vielen anderen ... :-)

      Löschen
  7. Hi Rahel,
    ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Deko ich besser finde....muss ich ja aber Gott sei Dank auch nicht ;-) Deshalb kann ich ganz locker sagen " Ich mag sie alle!!!"
    Liebe Grüße und tolles Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Moni! Ich freue mich!

      Löschen
  8. Liebe Rahel,
    alle Varianten sind hell und freundlich - einfach schön.
    Mir gefällt, dass du auch Gebrauchsgegenstände unterbringst,
    so ist nicht alles so gestellt. Durch die Holztöne wird es nicht zu kühl.
    Viel Freude weitermit dem Regalchen.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  9. Hüstel ... Ähm, da könnte mal wieder neue Deko hin. Aber ich wedel regelmäßig mit dem Staubwedel drüber. Ich hab in der Küche zwei Bilderleisten von ikea, die sind einfach zu schmal für "normale" Deko und darum bleibt es oft monatelang so, wie es ist ...
    Aber dein Regal, das gefällt mir in jeder Version ausgesprochen gut!

    Das kalet Pfingstwochenende ist eigentlich ideal zum Ausmisten, vielleicht nehme ich das ja tatsächlich in Angriff. Ich halte es aber im Prinzip wie du: lieber Zeitloses, das wirklich zu mir passt und ab und zu mal etwas Trendiges.

    Ich schick dir liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...