DIY | Mauspad aus Stoffresten und Kork

Ich habe neulich meinen Schreibtisch etwas aufgeräumt und aufgehübscht. Dabei fiel mir mein altes Mauspad in die Hände und ich dachte, das geht doch schöner, oder?


Kurz überlegt und in meinen Bastelfundus geschaut und 5 Minuten später (!) hatte ich ein hübsches neues Mauspad.



Wollt ihr auch? Es braucht wirklich nicht viel und geht rucki zucki. Vielleich habt ihr sogar das passende Material zur Hand.

Du brauchst folgendes:
  • eine runde Korkplatte, ca. 20 cm Durchmesser
  • Stoffrest in passender Größe
  • Stoffkleber (wichtig!)
Ich habe diese Korkplatte (nur eine) verwendet, alternativ geht bestimmt auch fester Karton, Moosgummi oder Holz.


Also los geht's: Ich habe die Korkplatte auf die untere Seite von einem Stoffrest gelegt und mit einem Bleistift den Umriss aufgezeichnet.
Dann habe ich den aufgezeichneten Umriss mit einer Stoffschere sorgfältig ausgeschnitten. Den Stoffkleber habe ich ganz dünn (nicht zu viel, damit er nicht durch den Stoff kommt) auf die Korkplatte aufgetragen. Dabei habe ich auch ziemlich nah am Rand Kleber aufgetragen, damit das Stoffende dort nicht ausfranst.
Dann nur noch den ausgeschnittenen Stoff sorgfältig darauf legen und von oben mit der Hand drüber streichen, damit keine Falten entstehen und sich der Kleber gleichmäßig verteilt.


Das ganze dauert wirklich nur 5 Minuten und schon habt ihre eure alten Stoffreste für ein schönes Mauspad verwendet. Upcycling, recycling und DIY in Einem. Schön, oder?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Liebe Grüße,
Rahel